Langlaufvergnügen in der Steiermark

Bad Aussee - Ausseerland 

Das Ausseerland ist ein richtiges Paradies für Langläufer. Alleine in Bad Aussee gibt es vier Loipen mit einer Gesamtlänge von 52 Kilometern. Besonders schön sind die „Panoramaloipe" und die „Sonnenloipe", die mit ihrem Ausblick auf den Dachstein und Loser beweisen, dass der Name auch Programm ist. Nicht zu vergessen ist auch der Grundlsee, dessen idyllische Atmosphäre man beim Langlaufen so richtig genießen kann. Bei Kogler's Langlaufskiverleih gibt es dazu die passende Ausrüstung.

Naturpark Almenland

Wer eine schnelle Auszeit aus dem Alltagsstress sucht, ist im Naturpark Almenland richtig aufgehoben. Insgesamt gibt es 29 Kilometer an Langlaufloipen zu entdecken, inklusive einem 5 Kilometer langen Rundkurs über die Teichalm. Egal ob Beginner oder Profi – im Almenland gibt es für jedes Level genügend Auswahlmöglichkeiten. Sonnenanbeter kommen dort bei Schönwetter besonders auf ihre Kosten. Die Langlaufausrüstung kann man sich in der Schi- und Snowboardschule direkt auf der Teichalm ausborgen. 

Eisenerzer Ramsau

Nicht umsonst ist das Nordische Ausbildungszentrum, das den österreichischen Nachwuchs an Biathleten, Skispringern, Nordischen Kombinieren und Langläufern ausbildet, in Eisenerz angesiedelt. Denn die Eisenerzer Ramsau bietet die optimalen Bedingungen für Wintersport. Am Fuße des Kaiserschilds stehen drei Langlaufloipen mit insgesamt 42 Kilometern Länge zur Verfügung. 

Ramsau am Dachstein

Die vielfältige Auswahl an Langlaufloipen in Ramsau am Dachstein ist kaum zu überbieten: 13 Loipen mit einer Gesamtlänge von 220 Kilometern gibt es dort zu entdecken. Ein besonderes Highlight ist dabei die Dachstein Panorama Loipe, die längste Gletscherloipe der Welt. Auf einer Höhe von 2.700 Metern erstreckt sich die 15 Kilometer lange Loipe, die einen atemberaubenden Ausblick bietet. Die Langlaufschule Fit&Co bietet die Möglichkeit, Langlaufski auszuborgen.

Admont – Nationalpark Gesäuse

Eine einzigartige Kulisse beim Langlaufen garantiert auch das Naturparadies Admont im Nationalpark Gesäuse. Mit den majestätischen Haller Mauern im Hintergrund kommen auf den vier Langlaufloipen, die eine Gesamtlänge von 46 Kilometern haben, sowohl Beginner als auch Langlaufprofis so richtig auf ihre Kosten. Bei Bedarf kann man sich im Pörl Sportshop die Langlaufausrüstung ausborgen.

Krakautal – Murau 

Mit der beeindruckenden Höhenlage zwischen 1.000 und 1.500 Metern ist das Krakautal – auch das „G'sunde Tal" genannt –  der perfekte Ort, um glasklare Frischluft zu tanken. Eine Loipe mit einer Gesamtlänge von 15 Kilometern bietet sonnige Aussichten an der Südseite der Schladminger Tauern.  Ski & Sport Krakau bietet die passenden Ausrüstung zum Verleih. 

St. Jakob im Walde – Joglland-Waldheimat

Richtigen Langlaufspaß gibt es auch auf der Jogllandloipe in St. Jakob. Die Beschneiungsanlage sorgt für Schneesicherheit und so dürfen sich die Besucher auf ideale Bedingungen freuen. Wer auch später am Abend noch eine Runde drehen möchte, kann dies dank der Flutlichtanlage. Insgesamt gibt es sieben Langlaufstrecken mit insgesamt 60 Kilometern. Direkt bei der Langlaufloipe gibt es einen Skiverleih, wo man sich Langlaufski ausborgen kann. 

Autor: Teresa Frank, 21.01.2021